SV Netphen mit guter Leistung im ersten Spiel unter Schwarz

Freundschaftsspiel: SV Netphen – SV Germania Salchendorf 2   3:1 (2:0) Im ersten Spiel unter unserem neuen Trainer Stephan Schwarz musste es der SV Netphen gleich mit einem höherklassigen Team aus der A-Kreisliga aufnehmen, dem Reserveteam des SV Germania Salchendorf. Umso beeindruckender die Art und Weise, wie man dieses Spiel gestalten konnte, trotz neuer Aufstellung, neuer Positionen und…

Details

Kader des SV Netphen für 2017/18 mit 9 Neuzugängen

Der SV Netphen geht mit einem verstärkten Kader in die neue Saison Bereits Anfang Juni vermeldete der Verein die ersten vier Neuzugänge. So konnte man zunächst Nico Fuchs vom neuen Konzept des SV Netphen überzeugen. Als gelernter Innenverteidiger kommt er vom Landesligisten FC Altenhof und freut sich darauf, in Netphen mit seinem jüngeren Bruder Luca…

Details

Offizielle Vorstellung von Trainer Stephan Schwarz

Stephan Schwarz ist unser neuer Trainer für die 1. Mannschaft Mit Stephan Schwarz konnte sich der SV Netphen die Dienste eines erfahrenen Trainers sichern, der in seiner aktiven Zeit als Spieler auch in höheren Ligen unterwegs war. Stephan ist in der Region sicherlich kein unbeschriebenes Blatt, aber dennoch wollen wir es nicht versäumen, ihn den Mitgliedern,…

Details

Team SV Netphen gewinnt „Menschen-Kicker-Turnier“

Am Sonntag, den 25.06.2017 fand ein großes Jubiläumsfest auf dem Alten Marktplatz in Netphen statt. Anlass war das 90-jährige Bestehen des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Netphen, der zu diesem Feste einlud. Da auf dem Unterhaltungsprogramm, neben Hüpfburg, Darbietungen des Musikzugs und diverser Bands auch ein „Menschen-Kicker-Turnier“ stand und Mike Feld im Vorfeld die Einladung dazu angenommen…

Details

„Das Geld liegt auf der Straße …“

An alle Mitglieder, Freunde und Förderer des SV Netphen. Wenn man die Redensart „Das Geld liegt auf der Straße“ nachschlägt, dann wird diese übersetzt mit „man kann leicht Geld verdienen“. Genau so lässt sich die Spendenaktion Herzenswunsch der Sparkasse Siegen beschreiben, die anlässlich ihres 175-jährigen Jubiläums sage und schreibe 175.000 Euro für „Ehrenamt und Soziales“…

Details

Alte Herren erst im Endspiel gestoppt

Ja, die Alten Herren leben noch!! … und scheitern nach einem starkem Auftritt wie im Vorjahr wieder erst im Finale, wieder erst im Neunmeterschießen und wieder gegen die Alten Germanen.   Für den 02. Juni hatte es Jens Ruby mal wieder geschafft, eine schlagkräftige Truppe zum Pfingstturnier der Germania aus Salchendorf zu schicken. Mit an Bord…

Details