Jugendergebnisse
In der Vorwoche noch maximal erfolgreich, musste unsere Jugend in dieser Woche einige Rückschläge hinnehmen. Nur 1 Punkt aus 6 Partien scheint deutlich unter den eigenen Ansprüchen gewesen zu sein.
A-Jugend (JSG): Die A Jugend, die noch in der Vorwoche durch einen Nichtantriit mit 3 Punkt beschenkt wurden, kamen am Samstag bei der JSG Burbach-Hickengrund-Wahlbach mit 6:0 unter die Räder. Schon nach 34 Minuten stand es 4:0 für die Gastgeber, zu viel um da in der 2. Hälfte noch was zählbares mitnehmen zu können.
B-Jugend (JSG): Beim Mitfavoriten der Liga, der SG Siegen-Giersberg, war unsere B Jugend zu Gast. Man wollte sich ordentlich präsentieren und irgendetwas zählbares mitnehmen. Dies ist der Mannschaft auch geglückt. Eine kollektive Mannschaftsleistung wurde mit einem 1:1 belohnt, und das obwohl man sogar in Führung ging und in Halbzeit 2 sogar durch Strafstoß hätte auf 2:1 erhöhen können. Am Ende war das Remis aber auf Grund der Chancengleichheit auf beiden Seiten absolut in Ordnung.
C1-Jugend (JSG): Die C1 war bei der neu gegründeten JSG Eckmannshausen-Dreis-Tiefenbach zu Gast. Auch hier gab es für unsere Jungs keine Punkte, denn man musste sich mit 1:0 geschlagen geben. Der Treffer des Tages fiel relativ spät in der 55. Minute.
C2-Jugend (JSG): Die C2 hatte eine ebenfalls neue gegründete JSG, und zwar die aus Alchen und Geisweid zu Gast. Diese torreiche Partie endete 3:7 für die Gäste, die zwischenzeitlich jedoch schon mit 6:0 führten.
D1-Jugend: Die D1 bestreitet ihr Spiel gegen die JSG Feudingen-Laasphe-Niederlaasphe-Puderbach am Donnerstag, 19.09.2019.
D2-Jugend: Das Spiel der D2 wurde abgesetzt.
Wir korrigieren, dass die E-Jugend Ergebnisse nicht genannt werden dürfen. Ab dieser Saison wurde das Regelwerk geändert.

E1-Jugend:
Die E1 war zu Gast bei der JSG Ebenau-Diedenshausen, musste sich aber leider mit 8:2 geschlagen geben. In der Vorwoche fielen ebenfalls 10 Tore, hier stand es gegen die JSG Banfe-Oberes Banfetal am Ende 5:5.
E2-Jugend: Die E2 hat ihr Spiel, ebenfalls gegen die JSG Ebenau-Diedenshausen (2), schon auf Mittwoch vorverlegt. Auf ungewohnter Asche und nach langer Anreise gab es hier leider auch einen kleiner Dämpfer. 5:1 mussten sich unsere Schützlinge geschlagen geben. Im ersten Spiel setzte man sich gegen den TSV Weißtal noch mit 4:3 durch.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare